Schülervertretung

Verfasst von den Schülern der Schülervetretung (leicht überarbeitet) :

 

Was ist die SV?

Die ist ein Verbund von ausgewählten Schülern und Lehrern. Wir sind sozusagen der Rat der Schule. Die Schüler werden von ihren Klassen als Vertreter gewählt. Wir setzen uns für die Interessen der Schüler ein und sind Anlaufstelle bei Fragen oder Problemen. Wir treffen uns regelmäßig während der Schulzeit.

 

Wer ist die SV?

In der SV sind jeweils zwei Schüler aus jeder 3. und 4. Klasse. Es gibt auch zwei Lehrer. Insgesamt sind wir 14 Personen.

 

Was macht die SV?

Wir planen alles rund um die Schule. Egal ob Klettergerüst oder Spendenlauf.

Viele Schülervertreter sehen es auch als Aufgabe, aktiv am Schulleben teilzuhaben. Sie organisieren mit Hilfe von Lehrern kleinere Projekte wie Feste, Basare oder Ausflüge.

Zu unseren Aufgaben gehört aber auch, dass wir bei Verletzungen helfen: Wir Schülervetreter hatten einen Erste-Hilfe-Kurs bei Frau Dr. Jänicke. Dort wurde uns gezeigt, wie wir kleine Verletzungen mit Pflaster oder einem kleinen Verband versorgen. Nun können wir in den Pausen Mitschülern helfen, wenn sie sich verletzen. Damit sie uns auch gleich finden, tragen wir Warnwesten. Das macht uns Spaß, denn wir helfen gerne!

Als wir gesehen haben, dass sich die Kinder immer um den Fußballplatz gestritten haben, haben wir die Idee gehabt, einen Fußballplan zu erstellen. Nun kann jede Klasse mindestens zweimal in der Woche auf dem Platz spielen und niemand streitet sich mehr deswegen.

 

Was ist in Planung?

Im Moment kümmern wir uns um ein neues Klettergerüst und darum, beim Spendenlauf das nötige Geld zu bekommen.